Melonenbowle mit Holunderblütensirup

Aufwand
25min Vorbereitung
720 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Melonenbowle mit Holunderblütensirup

1.

Zutaten vorbereiten

Melone halbieren, mit einem Kugelausstecher Melonenkugeln ausstechen und in eine Bowleschale geben. Ingwer schälen und fein reiben. Zwei Limetten heiß abwaschen, trocknen und die Schale (nur das Grüne!) mit einer Vierkantreibe fein abreiben. Beide Limetten halbieren und den Saft auspressen. Zitronenmelisse waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.
2.

Bowle ansetzen

Geriebenen Ingwer, Limettenschale und -saft zu den Melonenkugeln geben. Zucker unterrühren. Zitronenmelissestreifen und Holunderblütensirup unterheben und alles über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
3.

Bowle fertigstellen

Die restliche Limette heiß abwaschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Die Zutaten in der Schale noch einmal durchrühren und mit Prosecco oder Sekt aufgießen. Limettenscheiben in die Bowle geben und diese direkt servieren.
Unser Tipp:
Für eine alkoholfreie Variante die Melone zusätzlich mit 300 ml Zitronengrüntee ziehen lassen und statt mit Sekt mit Ingwer-Orangen- oder Litschi-Limonade aufgießen.

Zutaten

Für 4 Personen
1 Cantaloup-Melone(n)
1 haselnussgroße(s) Stück(e) Ingwerwurzel
3 Limette(n)
1 Stiel(e) Zitronenmelisse
2 EL Rohrohrzucker
8 EL Holunderblütensirup
750 ml Prosecco
Empfohlene Utensilien
Bowletopf Gemüse-/Küchenreibe Kugelausstecher