Lachsfrikadellen mit vegetarischem Labskaus und Spiegeleiern

Lachsfrikadellen mit vegetarischem Labskaus und Spiegeleiern

 
Aufwand
1 Std.
0 Min.
Vorbereitung
20 Min. Zubereitung

Zubereitung von: Lachsfrikadellen mit vegetarischem Labskaus und Spiegeleiern

1.

Labskaus vorbereiten

Kartoffeln schälen und waschen. In einen großen Topf mit reichlich Wasser und ½ TL Salz geben und aufkochen. In etwa 20 Min. gar kochen und in ein Sieb abgießen. Rote Bete und Gewürzgurken in ein Sieb abgießen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein hacken.
2.

Labskaus zubereiten

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die gehackten Schalotten darin bei mittlerer Hitze 2 Min. andünsten. Kartoffeln im Topf mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Schalotten, Gemüsebrühe und Butter unter den Kartoffelstampf rühren. Mit ½ TL Salz 1 Prise Pfeffer und Muskatnuss würzen.
3.

Zutaten für Lachsfrikadellen vorbereiten

Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und mit Zitronensaft beträufeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Toast in Würfel schneiden, mit Milch in einen Teller geben, kurz einweichen lassen und gut ausdrücken.
4.

Lachsfrikadellen vorbereiten

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin bei mittlerer Hitze 2 Min. andünsten. Zu den Fischwürfeln in die Schüssel geben und gut vermengen. Ausgedrückten Toast, ein Ei, Senf, gehackten Dill, ½ TL Salz und 3 Prisen Pfeffer zum Fisch geben. Alles mit den Händen gut vermengen.
5.

Frikadellen zubereiten

Semmelbrösel in einen tiefen Teller geben. Mit den angefeuchteten Händen vier Frikadellen aus der Fischmasse formen und in Semmelbröseln wälzen. 2 EL Bratöl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze in 4 Min. goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Warm beiseitestellen.
6.

Spiegeleier braten

Restliches Bratöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die restlichen Eier darin aufschlagen und bei mittlerer Hitze in 4 Min. zu Spiegeleiern braten.
7.

Gericht anrichten

Labskaus bei schwacher Hitze unter Rühren kurz erwärmen und auf Teller verteilen. Je ein Spiegelei daraufgeben. Die Lachsfrikadellen daneben anrichten und servieren.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
500 g mehligkochende Kartoffel(n)
1,50 TL Salz (7,50 g)
1 Glas (Gläser) rote Bete (Konserve) (220 g)
4 Gewürzgurken
2 Schalotte(n)
2 EL Olivenöl (20 ml)
50 ml Gemüsebouillon (zubereitet)
50 g Süßrahmbutter
4 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,20 g)
2 Prise(n) Muskatnuss (0,10 g)
400 g Lachsfilet ohne Haut (tiefgekühlt)
2 TL Zitronensaft (14 ml)
1 Zwiebel(n)
3 Stiel(e) Dill (6 g)
3 Scheibe(n) Buttertoast (135 g)
100 ml fettarme Milch
4 Ei(er) M
1 TL mittelscharfer Senf (5 g)
3 EL Semmelbrösel (24 g)
3 EL Bratöl (30 ml)
Empfohlene Utensilien
Küchenpapier Pfanne(n) Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 730 kcal
  • 3052 kJ
  • 41,70 g
  • 13,58 g
  • 48,87 g
  • 9,87 g
  • 5,24 g
  • 35,75 g
  • 4,40 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.