Klassische Tomatensauce

Aufwand
15min Vorbereitung
50 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Klassische Tomatensauce

1.

Tomaten schneiden, Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken

Die Tomaten waschen und vierteln, dabei den Stielansatz entfernen. Die Tomaten entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
2.

Tomatensoße köcheln

Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch zugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 1 Min. glasig dünsten. Dann Tomatenstücke, Salz, Zucker und Oregano zugeben und alles bei geschlossenem Deckel und kleiner Hitze 15 Min. köcheln lassen. Anschließend weitere 5 Min. offen köcheln lassen. Direkt servieren oder noch heiß einkochen für den Vorrat. Dazu noch heiß in ein sterilisiertes Twist-off-Glas (à 450 ml) oder in Einmachgläser mit Klammern und Gummiring abfüllen und sofort verschließen. Den Boden eines hohen Kochtopfs mit einem gefalteten Küchentuch auslegen, die Gläser daraufstellen und so viel heißes Wasser angießen, dass die Gläser zu drei Vierteln im Wasser stehen. Das Wasser auf 90 °C erhitzen (Thermometer) und die Sauce 30 Min. bei dieser Temperatur einkochen lassen. Nach dem Auskühlen ist die Sauce im ungeöffneten Glas 1 Jahr haltbar.
Unser Tipp:
Die Tomatensauce eignet sich für Pasta, Nudelaufläufe, Lasagne und gratiniertes Gemüse.

Zutaten

Für 4 Personen
600 g Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
2 Zehe(n) Knoblauch
1 EL Olivenöl
0,75 TL Salz
1 EL Rohrohrzucker
1 TL Oregano
Empfohlene Utensilien
Topf / Töpfe