Kartoffel-Erbsen-Suppe

Kartoffel-Erbsen-Suppe

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
30 Min. Zubereitung

Zubereitung von: Kartoffel-Erbsen-Suppe

1.

Zutaten vorbereiten

Kartoffeln und Suppengrün waschen, gegebenenfalls schälen und klein würfeln. Aus Gemüsebouillon und Wasser nach Packungsanweisung eine Gemüsebrühe zubereiten.
2.

Gemüse anschwitzen und köcheln lassen

Bratöl in einem großen Topf auf höchster Stufe erhitzen. Das vorbereitete Gemüse sowie die Erbsen dazugeben und kurz auf mittlerer Stufe anschwitzen. Gemüsebrühe zugießen, zum Kochen bringen und 20–30 Min köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist.
3.

Suppe pürieren

Majoran und Schmand hinzufügen, die Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
400 g mehligkochende Kartoffel(n)
1 Bund Suppengemüse (375 g)
2 EL Gemüsebrühe (Pulver) (20 g)
1 l Wasser
1 EL Bratöl (10 ml)
225 g Erbsen (tiefgekühlt)
0,50 TL getrockneter Majoran (0,30 g)
200 g Schmand
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,05 g)
Empfohlene Utensilien
Pürierstab / Stabmixer Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 330 kcal
  • 1377 kJ
  • 18,19 g
  • 9,45 g
  • 29,32 g
  • 4,05 g
  • 5,04 g
  • 8,78 g
  • 2,42 g