Kabeljau in Tomatensugo

Kabeljau in Tomatensugo

 
Aufwand
20 Min. Vorbereitung
2 Std.
35 Min.
Zubereitung

Zubereitung von: Kabeljau in Tomatensugo

1.

Tomatensugo zubereiten

Kabeljau 1-2 Std. bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. In einen kleinen Topf geben und mit Öl anschwitzen. Cocktailtomaten waschen, im Ganzen dazugeben und mit Weißwein ablöschen. Wein etwas einkochen lassen, dann Dosentomaten dazugeben. 15 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen und regelmäßig umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.

Kabeljau vorbereiten

Fischfilets mit kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in eine mittelgroße Auflaufform legen. Tomatensugo auf die Filets geben. Oliven in kleine Scheiben schneiden und mit den Kapern darauf verteilen.
3.

Im Ofen garen

Kabeljau 25–35 Min. bei 180 °C Ober-/Unterhitze im Ofen garen. In der Zwischenzeit Petersilie waschen und grob hacken. Fisch mit Petersilie bestreut servieren.
Unser Tipp:
Dazu passen Weißbrot oder Kartoffeln.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
1 Zwiebel(n) (35 g)
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
2 EL Olivenöl (20 g)
400 g Cocktailtomaten
80 g trockener Weißwein
400 g Tomatenstücke (Konserve)
1 Prise(n) Salz (0,05 g)
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,05 g)
225 g Kabeljaufilet(s)
2 EL Kalamon-/ Kalamata-Oliven ohne Stein (40 g)
1 EL Kapern (12 g)
0,25 Bund Petersilie (15 g)
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Topf / Töpfe

Nährwerte

pro Portion
pro 100 g
Gesamt
    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 368 kcal
  • 1540 kJ
  • 18,85 g
  • 2,81 g
  • 13,09 g
  • 11,11 g
  • 5,95 g
  • 25,36 g
  • 0,70 g
    pro 100 g
  • 60 kcal
  • 251 kJ
  • 3,07 g
  • 0,46 g
  • 2,13 g
  • 1,81 g
  • 0,97 g
  • 4,13 g
  • 0,11 g
    Gesamt
  • 737 kcal
  • 3079 kJ
  • 37,70 g
  • 5,62 g
  • 26,18 g
  • 22,21 g
  • 11,90 g
  • 50,72 g
  • 1,40 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.