Gurkenhäppchen mit Zitronencreme und Bacon

Aufwand
10min Vorbereitung
15 min Zubereitung

Zubereitung von: Gurkenhäppchen mit Zitronencreme und Bacon

1.

Baconscheiben backen

Den Backofen auf 150 °C Umluft (170 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Baconscheiben auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen in 15 Min. knusprig backen. Herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten und in grobe Stücke brechen.
2.

Zitronencreme zubereiten

Inzwischen die Knoblauchzehen schälen und durch eine Knoblauchpresse in eine Schale drücken. Die Zitrone heiß waschen, trocknen und die Schale fein dazureiben. Knoblauch und Zitronenabrieb mit dem Frischkäse mischen.
3.

Gurkenscheiben vorbereiten

Die Gurke waschen, die Enden abschneiden und die Gurke quer in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf die Schnittseite legen und mit einem Teelöffel etwas von dem Fruchtfleisch aushöhlen, dabei den Boden nicht durchstechen.
4.

Gurkenscheiben füllen, mit Bacon servieren

Die Frischkäsecreme leicht gehäuft in die Gurkenschälchen füllen und mit dem Bacon-Crunch bestreut servieren.
Unser Tipp:
Werfen Sie das ausgehöhlte Gurken-Fruchtfleisch nicht weg. Püriert, mit Buttermilch aufgegossen und mit einer Prise Salz abgeschmeckt wird ein erfrischender Drink daraus.

Zutaten

Für 4 Personen
40 g Bacon
2 Zehe(n) Knoblauch
1 Zitrone(n) (Saft und Abrieb)
175 g Frischkäse Natur
1 Salatgurke(n)
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Schüssel(n)