Alnatura Rezept: Goldene Quinoa-Frühstücks-Bowl

Goldene Quinoa-Frühstücks-Bowl

 
Aufwand
0 Min. Vorbereitung
20 Min. Zubereitung
Vegan

Zubereitung von: Goldene Quinoa-Frühstücks-Bowl

1.

Obst vorbereiten

Datteln in kleine Stücke schneiden. Kiwis waschen, von den Enden befreien und in dünne Scheiben schneiden. Granatapfelkerne herauslösen.
2.

Quinoa-Porridge kochen

Mandeldrink in einem kleinen Topf erhitzen. Quinoaflocken einrühren und aufkochen lassen, Dattelstücke einrühren und die Hitze herunterschalten. Kurkuma und Salz einrühren und 5–7 Min. ziehen lassen.
3.

Pekannüsse rösten

Währenddessen Pekannüsse in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze rösten, bis die Nüsse zu duften beginnen und sich leicht dunkelbraun färben.
4.

Anrichten und Servieren

Quinoa-Porridge auf 2 Schalen verteilen, mit Nüssen und Obst garniert servieren.
Unser Tipp:
Wussten Sie schon? Bio-Kiwi können Sie gewaschen mit Schale verzehren. Das Mundgefühl ist nach dem Waschen der Kiwi weniger pelzig, als Sie vielleicht denken.

Zutaten

Für 2 Portion(en)
80 g getrocknete Datteln (ohne Stein)
2 grüne Kiwi(s) (2 g)
0,25 Granatapfel /-äpfel (0,25 g)
300 ml Mandeldrink
90 g Quinoaflocken
0,50 TL gemahlener Kurkuma (2,50 g)
2 Prise(n) Salz (0,10 g)
50 g Pekannüsse
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n) Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 544 kcal
  • 2276 kJ
  • 22,78 g
  • 1,98 g
  • 64,96 g
  • 35,74 g
  • 12,18 g
  • 12,06 g
  • 0,31 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.