Gebackene Aubergine mit Schafskäse-Tomaten-Kruste

Aufwand
25min Vorbereitung
40 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Gebackene Aubergine mit Schafskäse-Tomaten-Kruste

1.

Auberginen vorbereiten

Auberginen waschen, putzen, längs halbieren und auf beiden Seiten mit insgesamt 1,5 TL Salz bestreuen. Dann ca. 10 Min. ruhen lassen.
2.

Marinade zubereiten

Gemüsebrühenpulver mit Wasser nach Packungsangabe zubereiten. Mit Thymian, Paprikapulver, 1 Msp. Pfeffer, Olivenöl und Sojasauce zu einer Marinade verquirlen.
3.

Auberginen vorbacken

Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Auberginen mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Marinade über den Auberginen verteilen. Die marinierten Auberginen mit der Schnittfläche nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (oder in eine Auflaufform) geben und ca. 20 Min. backen.
4.

Schafskäsemasse zubereiten

Schafskäse zerbröseln und in eine Schüssel geben. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Beides zum Schafskäse geben, ebenso das Tomatenmark. Mit dem restlichen Salz sowie Pfeffer und Muskat abschmecken. Alles zu einer cremigen Masse verrühren.
5.

Auberginen fertig backen

Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und die Tomaten in feine Scheiben schneiden. Die gebackenen Auberginen aus dem Ofen nehmen. Die Tomatenscheiben auf die Auberginen legen und die Schafskäse-Masse darauf verteilen. Auberginen noch 10 Min. überbacken.
Unser Tipp:
Wer mag, kann die gebackenen Auberginen noch mit frischem Thymian garniert servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 mittelgroße(n) Aubergine(n)
200 g Schafskäse
3 Zwiebel(n)
1 Bund glatte Petersilie
4 EL Tomatenmark
1 Msp. gemahlene Muskatnuss
2 große(n) Tomate(n)
2 TL Salz
0,50 TL Gemüsebrühe (Pulver)
1 EL Wasser
1 TL getrockneter Thymian
1 TL Paprikapulver
2 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
3 EL Olivenöl
4 EL Sojasauce
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Küchenpapier Schüssel(n)