Frischer Quinoa-Bulgur-Salat

Aufwand
25min Vorbereitung
25 min Zubereitung
Vegan
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Frischer Quinoa-Bulgur-Salat

1.

Quinoa garen

Zunächst 250 ml Wasser in einen Topf geben. Quinoa heiß waschen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Mit 1 TL Kokosöl in den Topf geben, zum Kochen bringen und 15-20 Min. köcheln lassen.
2.

Bulgur garen

Bulgur mit dem restlichen Wasser und dem Gemüsebrühenpulver in einem anderen Topf aufkochen und anschließend unter gelegentlichem Umrühren 10 Min. köcheln lassen.
3.

Gemüse vorbereiten

Tomaten und Gurke waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Avocado halbieren, den Kern herausnehmen, das Fruchtfleisch aus der Schale löffeln und ebenfalls fein würfeln. Alles mit Olivenöl und Zitronensaft in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.

Salat mischen und servieren

Quinoa und Bulgur in die Schüssel geben, das restliche Kokosöl sowie den Sesam zufügen. Alle Zutaten miteinander vermischen. Minze und Thymian waschen trocken schütteln, fein hacken und unterheben.

Zutaten

Für 4 Personen
550 ml Wasser
1 Zitrone (Saft)
1 Prise(n) Salz
1 Msp. gemahlener schwarzer Pfeffer
15 g ungeschälter Sesam
15 Blatt / Blätter Minze
2 Zweig(e) Thymian
100 g Quinoa rot
2 TL natives Kokosöl
150 g Bulgur
1 EL Gemüsebrühe (Pulver)
2 Tomate(n)
0,50 Salatgurke(n)
1 Avocado(s)
1 EL Olivenöl
Empfohlene Utensilien
Schüssel(n) Sieb Topf / Töpfe