Fränkische Apfelkräpfle

Fränkische Apfelkräpfle

 
Aufwand
10 Min. Vorbereitung
20 Min. Zubereitung
Vegan
Laktosefrei

Zubereitung von: Fränkische Apfelkräpfle

1.

Teig anrühren und Äpfel vorbereiten

Mehl, Zucker, Salz, Haferdrink und Backpulver zu einem dickflüssigen Pfannkuchenteig verrühren. Äpfel schälen, quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, Kerngehäuse ausstechen oder ausschneiden.
2.

Apfelkräpfle ausbacken

1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und portionsweise Apfelringe im Teig wenden und in Bratöl von beiden Seiten ca. 3 Min. goldbraun anbraten. Je Backvorgang wieder 1 EL Öl in die Pfanne geben.
Unser Tipp:
Die Apfelkräpfle schmecken nicht nur pur, sonsdern sind auch lecker mit Zimt und Zucker bestreut oder mit Vanilleeis oder -sauce.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
200 g Dinkelmehl Type 1050
2 EL Rohrohrzucker
1 Prise(n) Salz
250 ml Haferdrink
0,50 Päckchen Backpulver
4 mittelgroße(n) Apfel/ Äpfel
4 EL Bratöl
Empfohlene Utensilien
beschichtete Pfanne(n)

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 392 KCL
  • 1649 KJ
  • 11,73 G
  • 1,42 G
  • 61,44 G
  • 22,79 G
  • 5,22 G
  • 7,33 G
  • 0,10 G

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.