Fatteh (Syrisches Frühstück)

Aufwand
20min Vorbereitung
20 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Fatteh (Syrisches Frühstück)

1.

Kichererbsen erhitzen

Kichererbsen in ein Sieb abgießen, und die Flüssigkeit dabei auffangen. Dann die Kichererbsen abbrausen und abtropfen lassen. Mit der aufgefangenen Flüssigkeit sowie 250 ml Wasser in einem Topf kurz aufkochen. Kichererbsen wieder in ein Sieb abgießen und 50 ml Garsud auffangen.
2.

Sauce zubereiten

Für die Sauce den Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Joghurt mit Tahin, dem noch heißen, aufgefangenen Garsud, Zitronensaft, Gewürzen und Knoblauch cremig rühren.
3.

Brot frittieren und in die Form geben

Brot in kleine Stücke zerpflücken. Das Sonnenblumenöl erhitzen und die Brotstücke portionsweise darin insgesamt ca. 10 Min. frittieren, bis sie braun und knusprig sind. Dann mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Alle frittierten Brotstücke als unterste Schicht in eine große Auflaufform legen und nach unten drücken, sodass noch andere Schichten in die Auflaufform passen.
4.

Restliche Zutaten vorbereiten und alles einschichten

Gekochte Kichererbsen auf das Brot schichten und mit der Joghurt-Tahin-Sauce großflächig übergießen. Als oberste Schicht das Hummus gleichmäßig darüber verteilen. Pinienkerne bei mittlerer Hitze im erhitzten Olivenöl ca. 6 Minuten anrösten. Öl mit Pinienkernen auf der Hummusschicht verteilen. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und den Stielansatz entfernen. Fruchtfleisch fein würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter klein schneiden. Auflauf mit Tomatenwürfeln und der Petersilie garnieren. Sofort servieren.

Zutaten

Für 4 Personen
2 Glas (Gläser) weiße Kichererbsen (Konserve) (500 g)
2 Becher Hummus (300 g)
20 g Pinienkerne
50 ml Olivenöl
2 Tomate(n)
0,50 Bund Petersilie
1 Zehe(n) Knoblauch
500 g Joghurt 3,8 %
250 g Tahin (Sesammus)
20 ml Zitronensaft
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)
1,50 kg Pitabrot(e)
150 ml Sonnenblumenöl
Empfohlene Utensilien
Auflaufform Knoblauchpresse Schaumlöffel Sieb