Erbsen-Pasta-Salat mit Kapern und Thunfisch-Mayo

Aufwand
10min Vorbereitung
15 min Zubereitung

Zubereitung von: Erbsen-Pasta-Salat mit Kapern und Thunfisch-Mayo

1.

Nudeln kochen

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
2.

Zwiebeln und Tomaten schneiden

In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Tomaten waschen, vom Strunk befreien und fein würfeln.
3.

Nudeln, Zwiebeln, Tomaten und Erbsen mischen

Heiße Nudeln, Zwiebeln, Tomaten und tiefgefrorene Erbsen in eine große Schüssel geben und beiseitestellen.
4.

Thunfisch-Mayo zubereiten

Mayonnaise, Thunfisch, Milch, etwas Salz und Pfeffer in einen hohen Rührbecher geben und pürieren. Je nach Konsistenz noch etwas Milch hinzugeben.
5.

Erbsen-Pasta-Salat fertig stellen und servieren

Kapern mit 3 EL ihrer Essiglake zur Nudel-Erbsen-Mischung geben. Thunfisch-Mayo vorsichtig unterheben und servieren.
Unser Tipp:
Für eine Variante ohne tierische Zutaten statt Mayonnaise und Milch vegane Alternativen verwenden und den Thunfisch gegen Jackfrucht mit einem Hauch gerösteter Algen austauschen.

Zutaten

Für 4 Personen
125 g Volanti
1 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer
2 rote Zwiebel(n)
3 Tomate(n) (200 g)
150 g Erbsen (tiefgekühlt)
4 EL Mayonnaise
185 g Thunfisch in Öl
100 ml Vollmilch
30 g Kapern
1 Prise(n) Salz