Dinkelwaffel-Segelschiffe

Aufwand
15min Vorbereitung
0 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Dinkelwaffel-Segelschiffe

1.

Schiffe zusammensetzen

4 Waffeln längs und 4 Waffeln diagonal halbieren. Frischkäse und Schoko-Nuss-Creme jeweils in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen. Die gepuffte Quinoa in einen tiefen Teller geben. Die Schoko-Nuss-Creme mittig ca. 1 cm breit auf die längs halbierten Waffelrechtecke (= Rumpf) aufspritzen. Den Frischkäse auf die langen Seiten der diagonal halbierten Waffeldreiecke (= Segel) aufspritzen und in die gepuffte Quinoa drücken. Das Waffelsegel mit der kurzen Seite auf den Rumpf setzen und leicht andrücken, um es auf der Schoko-Nuss-Creme zu fixieren. Die Segel zusätzlich mit einem Zahnstocher oder Spießfähnchen fixieren.
Unser Tipp:
Statt Spritzbeuteln lassen sich auch stabile Gefrierbeutel verwenden, von denen man jeweils eine kleine Ecke abschneidet. Wer mag, kann die Schiffe noch mit (selbst gebastelten) Fähnchen verzieren.

Zutaten

Für 4 Personen
8 Frischei-Waffeln (165 g)
60 g Schoko-Nuss-Creme
90 g Frischkäse Natur
6 EL gepuffter Quinoa
Empfohlene Utensilien
Spritzbeutel Zahnstocher