Deftiger Gemüseeintopf mit Fleisch

Deftiger Gemüseeintopf mit Fleisch

 
Aufwand
45 Min. Vorbereitung
1 Std.
35 Min.
Zubereitung
Laktosefrei
Glutenfrei

Zubereitung von: Deftiger Gemüseeintopf mit Fleisch

1.

Fleisch vorbereiten

Fleisch von Fett und Sehnen befreien und in daumengroße Stücke schneiden.
2.

Gemüse vorbereiten

Zwiebeln schälen und in Würfel mit einer Seitenlänge von 1 cm schneiden. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Lauch putzen, waschen und in 1 cm dicke Röllchen schneiden. Möhren putzen, schälen und Enden abschneiden. Möhren in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Sellerie und Kartoffeln ebenfalls putzen, schälen und in Würfel mit einer Seitenlänge von 2 cm schneiden. Die äußeren Blätter vom Wirsing entfernen, Wirsing putzen, waschen und halbieren. Den harten Strunk entfernen und die Blätter in 2 cm dicke Streifen schneiden.
3.

Eintopf zubereiten

Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und Fleischwürfel darin rundum bei starker Hitze 3 Min. anbraten. Dann Zwiebelwürfel und Knoblauchscheiben hinzufügen und 1 Min. mitandünsten. Vorbereitetes Gemüse hinzufügen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Mit Thymian, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und Sojasauce würzen. Die Hitze auf schwache Stufe reduzieren und den Eintopf bei leicht aufgelegtem Deckel 60–90 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie abschmecken und servieren.

Zutaten

Für 4 Portion(en)
500 g Rinderschulter
90 g Zwiebel(n)
1 Zehe(n) Knoblauch (2 g)
3 Stiel(e) Petersilie (6 g)
120 g Lauch
140 g Möhre(n)
120 g Knollensellerie
280 g festkochende Kartoffel(n)
160 g Wirsing
1,50 EL Rapsöl (15 ml)
600 ml Gemüsebouillon (zubereitet)
1 EL getrockneter Thymian (4 g)
1 Lorbeerblatt / -blätter
6 Wacholderbeeren
2 EL Sojasauce (30 ml)
3 Prise(n) Salz (0,15 g)
2 Prise(n) gemahlener schwarzer Pfeffer (0,10 g)
Empfohlene Utensilien
Sparschäler Topf / Töpfe

Nährwerte

    Einheit
  • kcal
  • kJ
  • Fett
  • Davon gesättigte Fettsäuren
  • Kohlenhydrate
  • Davon Zucker
  • Ballaststoffe
  • Eiweiß
  • Salz
    pro Portion
  • 340 kcal
  • 1422 kJ
  • 12,57 g
  • 3,40 g
  • 20,60 g
  • 9,20 g
  • 7,71 g
  • 31,09 g
  • 2,09 g

Was bedeutet vegan, vegetarisch, gluten- und laktosefrei bei Alnatura Rezepten?

Informieren Sie sich über die genaue Erklärung der Kennzeichnung von veganen, vegetarischen, gluten- und laktosefreien Alnatura Rezepten.