Apfel-Dattel-Spieße

Aufwand
20min Vorbereitung
35 min Zubereitung
Vegetarisch

Zubereitung von: Apfel-Dattel-Spieße

1.

Kuvertüre schmelzen

Kuvertüre klein hacken. In einer Metallschüssel über dem heißen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren in ca. 5 Minuten schmelzen. Anschließend Kokosöl zugeben und die Schüssel vom Wasserbad nehmen.
2.

Spieße zubereiten

Jeweils einen Apfelring um eine Dattel legen und mit einem Zahnstocher fixieren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Kuvertüre erneut glattrühren. Die Apfel-Dattel-Spieße jeweils zur Hälfte in die flüssige Kuvertüre tauchen, abtropfen lassen, auf das Backblech legen und mit etwas Sesam bestreuen. Die Apfel-Dattel-Spieße ca. 30 Minuten trocknen lassen, damit die Kuvertüre fest wird.

Zutaten

Für 4 Personen
150 g Zartbitter-Kuvertüre
1 TL neutrales Kokosöl
125 g getrocknete Apfelringe
200 g Datteln
1,50 EL Sesam
Empfohlene Utensilien
Backblech Backpapier Holzspieß(e) Metallschüssel(n)