Alnatura Familientag auf dem Oberfeld - Mutter mit Kind

Alnatura Bio-Qualität für Babys und Kleinkinder

Nur das Beste für Ihr Kind. Wann immer möglich, stammen die Rohstoffe von einem biodynamisch wirtschaftenden Hof gemäß unseren Qualitätsgrundsätzen.

Das Alnatura Bio-Sortiment für Baby und Kleinkind

Unsere Qualitätsgrundsätze

  • Alle landwirtschaftlichen Zutaten stammen zu 100 Prozent aus Bio-Anbau.
  • Ein Großteil der Rohstoffe stammt aus biodynamischem Landbau (Demeter) oder von Bioland-Vertragsbauern.
  • Den Babygläschen wird kein Salz zugesetzt (Zutaten enthalten von Natur aus Salz).
  • Obst- und Obst-Getreidegläschen enthalten ihre Süße nur aus Früchten und Fruchtzutaten (Zutaten enthalten von Natur aus Zucker).
  • Die große Produktvielfalt sorgt für Abwechslung und Geschmacksausbildung.
  • Einfache Rezepturen mit wenig unterschiedlichen Zutaten im Babygläschen machen die stufenweise Einführung neuer Lebensmittel möglich.

Bio-Qualität und Anbauverbände

Jedes Bio-Produkt erfüllt die Anforderungen der EG-Öko-Verordnung. Bio-Anbauverbände wie Demeter oder Bioland gehen über den dort gesetzlich festgeschriebenen Mindeststandard hinaus. Wann immer möglich, stammen daher die Rohstoffe für das Alnatura Baby- und Kleinkindsortiment von einem biodynamisch wirtschaftenden Betrieb (Demeter) oder Bioland-Hof.
Viele Alnatura Baby-Produkte gibt es aus biodynamischem Landbau (Demeter)

Demeter

Der biodynamische Landbau (Demeter) ist die konsequenteste und ursprünglichste Form der ökologischen Landbewirtschaftung. Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, legte hierfür den Grundstein. Jeder einzelne Hof wird hierbei als lebendiger und individueller Organismus betrachtet – Tiere, vor allem das Rind, gehören obligatorisch dazu. Was den biodynamischen Landbau einzigartig macht, sind die biodynamischen Präparate, welche die Bauern aus Natursubstanzen herstellen. Sie sollen für einen lebendigen Boden und ein harmonisches Pflanzenwachstum sorgen. Da sie in kleinsten Mengen angewandt werden, vergleicht man sie auch mit Homöopathie für Boden und Pflanzen. Rund 75 Prozent der Alnatura Babynahrung tragen das spezielle Alnatura Demeter-Siegel.

demeter.de

Bioland Siegel auf Alnatura Produkt

Bioland

Der Bioland-Verband ist der größte Bio-Verband in Deutschland – und der Bioland-Anbau die bundesweit am weitesten verbreitete Öko-Landwirtschaft. Seit der Gründung in den 1930er-Jahren steht Bioland für die Förderung der natürlichen Bodenfruchtbarkeit. Die Wirtschaftsweise der Bioland-Bauern beruht vor allem auf einer Kreislauf-Wirtschaft sowie auf einer möglichst schonenden Weiterverarbeitung der Rohstoffe. Ein Großteil der Alnatura Kinderprodukte sind in Bioland-Qualität.

bioland.de

Alnatura Etikettenratgeber – alles Wichtige auf einen Blick

Etikettenratgeber

Was sagen die einzelnen Etikett-Bestandteile über das Alnatura Produkt aus?

1. Nährwerte

Diese Tabelle listet die durchschnittlichen Nährwerte auf, die sich aus den Zutaten ergeben – sowohl bezogen auf 100 g als auch pro Glas. Die enthaltenen Zucker- und Salzmengen stammen natürlicherweise aus den Zutaten und werden nicht zugesetzt.

2. Alter

Hier steht, ab welchem Lebensmonat das Produkt frühestens gegeben werden darf. Es gibt die zwei verschiedenen Angaben "nach" und "ab". Ein Gläschen "nach 4. Monat" ist für Kinder, die den 4. Lebensmonat vollendet haben, sich also im 5. Lebensmonat befinden. Ein Gläschen "ab 6. Monat" ist für Kinder, die sich im 6. Lebensmonat befinden, den 5. Lebensmonat also bereits vollendet haben.

3. Zutatenliste

Hier werden alle Zutaten aufgelistet. Die Reihenfolge ergibt sich aus dem Gewicht der Einzelzutaten, das heißt: An erster Stelle steht die Hauptzutat.

4. Produktinformationen

Diese Liste gibt Auskunft über wichtige Produkteigenschaften, zum Beispiel ob eventuelle Allergene wie Gluten oder Milch vorhanden sind. Auch eine Beschreibung der Konsistenz finden Sie hier. Alnatura Produkte sind grundsätzlich frei von Aromen sowie Farb- und Konservierungsstoffen. Letzteres ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben, daher die Fußnote "gesetzlich in Babynahrung verboten".

5. Kontrolle
Eine staatlich zugelassene Kontrollstelle überprüft die Einhaltung der EG-Öko-Verordnung. Die Nummer dieser Kontrollstelle findet man auf jedem Etikett.

6. Bio 7 Initiative

Für die Alnatura Babygläschen und -breie werden Rohstoffe aus biodynamischem Landbau bevorzugt – zu erkennen an diesem Siegel.

Bio 7 Initiative – unser Zeichen für ganzheitliches Engagement.

7. Verbandsqualität

Für die Alnatura Babygläschen und -breie werden Rohstoffe aus biodynamischem Landbau bevorzugt – zu erkennen an diesem Siegel.

8. Besondere Produkteigenschaften

Für die Alnatura Babykost gelten strenge Qualitätsgrundsätze, besondere Eigenschaften stehen im "Herz".

"ohne Zuckerzusatz" – Dieses Produkt enthält nur Zucker aus den zugesetzten Früchten und keine weiteren süßenden Zutaten. Da aber viele Zutaten natürlicherweise Zucker enthalten, steht im Sternchentext "Zutaten enthalten von Natur aus Zucker".

"ohne Salzzusatz" – Keinem Alnatura Gläschen wird Salz zugesetzt. Da aber viele Zutaten natürlicherweise Salz enthalten, steht im Sternchentext "Zutaten enthalten von Natur aus Salz". Wir verzichten auf die Zugabe von Salz, weil einerseits die Kinder so den unverfälschten Geschmack von Lebensmitteln kennenlernen und andererseits der kindliche Organismus nicht unnötig belastet wird.