Seitan - was ist das?

Seitan ist ein fernöstliches Verarbeitungsprodukt aus Weizen, dass wegen seines hohen Eiweißgehalts einen wichtigen Bestandteil in der makrobiotischen Ernährung darstellt. Er besteht aus den Eiweißbestandteilen Gliadin und Glutenin, die über einen physikalischen Prozess aus dem Getreidekorn isoliert werden. Seitan hat eine fleischähnliche Konsistenz, enthält kein Cholesterin und fast kein Fett.