Wo werden die Bruderküken aufgezogen?

Die Bruderküken wachsen nach dem Schlüpfen in spezialisierten Aufzuchtbetrieben auf. Für Süddeutschland sind "Die Eiermacher" aus dem österreichischen Kremsmünster unser Partner. Sie haben eine eigene Brüterei  und ziehen nach dem Schlüpfen sowohl die weiblichen als auch die männlichen Küken auf. Viele der süddeutschen Bio-Höfe, die Alnatura mit Eiern beliefern, beziehen von den "Eiermachern" ihre Bio-Legehennen. Ein weiterer wichtiger Partnerbetrieb für unsere Bruderküken-Initiative ist Biovum aus der Nähe von Augsburg. Biovum koordiniert für mehrere Betriebe in Süddeutschland die Aufzucht der Bruderküken und die Vermarktung des Bruderhahnfleisches. In Norddeutschland werden die Bruderhähne auf einem Hof des Erzeugerzusammenschlusses Fürstenhof in Mecklenburg-Vorpommern aufgezogen, auch das Fleisch wird von dort aus vermarktet.