Welche Bio-Eier bietet Alnatura an?

Alnatura bietet drei Sorten Bio-Eier mit unterschiedlichen Schwerpunkten an:

  • Eier der Marke Alnatura
  • Eier von Zweinutzungshühnern
  • Eier von NaturKultur-Partnerhöfen
Alnatura Bio-Ei

Das Ei der Marke Alnatura zeichnet sich durch ein aufwendiges, am Tierwohl ausgerichtetes Qualitätsprogramm aus („Hühner-Audit“). Die Legehennen werden systematisch untersucht und beobachtet, damit sie zu jedem Zeitpunkt ein wesensgerechtes Leben führen können. Mit dieser besonders intensiven Form von Tierwohlorientierung setzt Alnatura einen neuen Standard.

Eier von Zweinutzungshühnern
Die Eier sogenannter Zweinutzungshühner stammen von Rassen, deren Hennen genügend Eier legen und deren Hähne genügend Fleisch ansetzen. Damit bekommen die männlichen Küken auch eine wirtschaftliche Bedeutung und müssen nicht getötet werden. Alnatura unterstützt verschiedene Zweinutzungs-Initiativen. Aktuell bieten wir in unseren Berliner Filialen das Alnatura Origin Ei vom Ökodorf Brodowin an. In unseren nord- und mitteldeutschen Filialen (Hamburg, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen) gibt es Eier der Hähnlein-Initiative. Im Baden-Württemberger Raum führen wir die HennenGockel Eier des Geflügelhof Rothäusle.

Eier von NaturKultur-Partnerhöfen
Die Alnatura NaturKultur-Partner stehen für regionales Handwerk, traditionelle Verarbeitung und den sinnvollen Einsatz von Ressourcen. Auch die NaturKultur-Eierhöfe sind von den Verbänden Bioland, Demeter, Biokreis oder Naturland zertifiziert und erfüllen somit die höheren Anforderungen an die Fütterung und Haltung der Legehennen.