Sprudelpralinen für die Badewanne (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25 min.
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

  • 100 g Natron
  • 50 g Zitronensäure-Pulver
  • 15 g Stärke
  • 25 g Kakaobutter
  • 1 TL Pflegeöl (z. B. Weleda Wildrosenöl)

Zubereitung

1. Natron, Zitronensäure-Pulver und Stärke gut vermischen.

2. Die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen und mit dem Pflegeöl anreichern. Dabei darauf achten, dass kein Wasser in die Kakaobutter gelangt.

3. Die Flüssigkeit zu den trockenen Zutaten geben und alles gut verkneten.

4. Die leicht bröselige Masse sehr fest in Silikonförmchen drücken und einige Stunden an einem trockenen Ort durchtrocknen lassen.

5. Danach Pralinen vorsichtig aus der Form lösen.

Hinweis:
Natron sollte nicht in Verbindung mit Wasser kommen, welches heißer als 50 °C ist, jedoch liegt die durchschnittliche Badewasser-Temperatur bei ca. 37 °C.

Tipp:
Geeignet sind Silikonformen, die es für die Herstellung von Pralinen, Cakepops und ähnlichem in allen Formen und Größen gibt.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.