01.05.2018

Alviana Naturkosmetik

Wer nur natürliche Produkte mit hoher Qualität an seine Haut lassen, aber nicht zu tief in die Tasche greifen möchte, ist bei alviana genau richtig. Die Naturkosmetik-Marke kommt mit aktualisiertem Design und viel kreativer Energie daher – davon hat uns das sympathische alviana Team überzeugt.

Platzhalter

Natürlich, erschwinglich, frisch: Dafür steht alviana Naturkosmetik. Für diese Werte setzt sich das kleine Team aus fünf hoch motivierten Frauen ein, das die Marke vertritt. Mit viel Leidenschaft arbeiten sie daran, dass ihre Marke noch stärker wahrgenommen wird und sich immer weiter verbessert – im letzten Jahr zum Beispiel führten sie einen Relaunch durch, der sich in hübschen neuen Verpackungsdetails und neuen Produktnamen, teilweise auf Englisch, zeigt. Die englischen Produktbezeichnungen sollen einerseits die Marke für den außerdeutschen Markt öffnen, andererseits eine Zielgruppe emotional ansprechen, die zwar jeden Alters sein kann, aber "jung im Kopf" ist, so Angéline Chaouat, seit 2014 im Team alviana.

alviana gibt es übrigens seit 2006. Produziert wird bei verschiedenen Herstellern in Europa, überwiegend in Deutschland. Hauptaugenmerk ist eine schonende Herstellung ohne Tierversuche und ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt. Alle Produkte sind zertifiziert und enthalten hochwertige natürliche Rohstoffe.

Erzeugerreportage Alviana

Pflege von Kopf bis Fuß

Vor uns stehen eine Auswahl aus dem 55 Produkte umfassenden Basissortiment, eine Pflege von Kopf bis Fuß, sowie die Babypflege, die aus sechs Produkten besteht und seit 2017 erhältlich ist. Wir testen einige Produkte und verlieben uns sofort in das Satin Secret Beauty-Öl, ein Trockenöl, das einen leichten Glimmer auf der Haut hinterlässt. Es zieht schnell ein und ist ein Alleskönner, der sich für Körper, Haare, zum Abschminken und als Badeöl eignet. Seit diesem Frühjahr gibt es übrigens auch einen Hornhautbalsam – der Sommer kann kommen!

"Die Impulse für neue Produkte bekommen wir von Kunden, Kollegen oder Herstellern", erzählt uns Anna Schmeidler, seit 2015 Produktmanagerin im Team. Wie gelingt eigentlich der Spagat zwischen hohem Qualitätsanspruch und geringem Preis? Anna und Angéline erklären uns, dass alviana auf teure Werbung verzichtet und beispielsweise in Herstellung und Logistik die bestehende Infrastruktur des Schwesterunternehmens Alnatura nutzt.

Im alviana Team gibt es keine Hierarchien, Ganzheitlichkeit wird gelebt: Alle lieben und benutzen die Produkte, mittags wird zusammen gekocht, jeden Freitag gibt es eine Plank-Challenge. Man freut sich, morgens ins Büro zu kommen, und unterstützt sich gegenseitig. Denn Wohlfühlen in der eigenen (natürlich gepflegten) Haut, Gesundheit und ein humorvoller und wertschätzender Umgang miteinander gehören bei alviana einfach zusammen.

DIY-Tipp – Feel-Fresh-Peeling Zitrone

So einfach geht’s:

Vermischen Sie für eine Einmalanwendung ca. 1⁄3 Tasse alviana Feel-Fresh-Duschgel mit 2 EL Meersalz und dem Saft von 1⁄2 Zitrone. Tragen Sie das Peeling unter der Dusche auf die feuchte Haut auf und massieren Sie es mit kreisenden Bewegungen ein. Anschließend gründlich abspülen. Das Resultat: Ihre Haut fühlt sich wunderbar frisch und zart an.
Bei empfindlicher Haut können Sie das Salz ganz einfach durch die gleiche Menge Rohrohrzucker ersetzen – er ist sanfter zur Haut.