Zimtsterne (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Kühlzeit: 1 Stunde Backzeit: 20 Minuten
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

30 Stück
  • 3 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 2 TL Zimt
  • 400 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker

Zubereitung

Eiweiss steif schlagen und Puderzucker dazugeben, 4 EL davon zur Seite stellen. Eischnee mit Zimt, Nuessen und Vanillezucker zu einem Teig verarbeiten und ca. 1 Stunde zugedeckt kuehl stellen. Teig auf Puderzucker ausrollen, mit dem restlichen Eischnee bestreichen und Sterne ausstechen. Damit die Sterne sich leicht lösen, Foermchen zwischendurch heiss auswaschen. Zimtsterne bei 130 °C 20 Minuten backen.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 28.03.2018 21:25:27 | Pumpernickel

    Mein absolutes Lieblingszimtsternrezept! Ich könnte mich da reinlegen, so saftig und köstlich!
    Allerdings finde ich es ziemlich besch... , den Teig VOR dem Ausstechen zu bestreichen. Man hat doch dann total viel Verschnitt. Ich steche aus bis kein teig mehr da ist und bepinsel dann die Kekse danach mit dem Eischnee. ...weiterlesen

  • 22.11.2013 12:22:22 | karla

    Das einfachste, schnellste, ergiebigste (70 Sterne) und vorallem leckerste Zimtsternerezept, das ich je gebacken habe. Es ist seit Jahren mein Standartrezept und ich werde jedesmal ernsthaft gefragt ob das gekauft Sterne sind, weil sie so lecker und schön sind.
    Da wir gerne etwas mehr Eischnee auf unseren Zimtsternen haben und sie so auch schöner aussehen, stelle ich mehr als 4 EL davon zur Seite. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.