Walnuss-Dinkel-Cookies (3)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    25
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    12 min backen
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach schnell
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

15-20 Stück
  • 400 g Walnusskerne
  • 125 g Butter
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 1 gestr. TL Vanille (gemahlen)
  • 150 g Dinkel (fein gemahlen)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter
  • 50 g Rohrohrzucker zum Wälzen
  • Backbleche mit Backpapier ausgelegt

Zubereitung

Für den Teig werden 150 g der Walnusskerne gemahlen. Butter, Zucker und Vanille zu einer cremigen Konsistenz rühren. Die gemahlenen Walnüsse, Mehl, Salz und Eidotter einrühren. Den Teig mit den Händen zu zirka kirschgroßen Kugeln rollen und in dem Zucker wälzen. Die Teigkugeln werden auf die vorbereiteten Bleche gelegt und mit jeweils einer Walnusshälfte dekoriert (andrücken). Die Cookies werden bei 175 °C etwa zwölf Minuten im vorgewärmten Backofen gebacken.

Bewertung & Kommentare (3)

  • 22.11.2014 13:34:13 | Britta

    mein neues Lieblingsrezept ...weiterlesen

  • 02.11.2014 08:44:20 | Vreni

    Suuuuper lecker!! Ich habe die Walnüsse allerdings durch Haselnüsse ausgetauschen, da ich Walnüsse nicht so gerne mag. Die Cookies machen süchtig und ich werde sie wohl noch öfters backen. Außerdem ist das Rezept nicht sehr zeitaufwendig :) ...weiterlesen

  • 07.12.2012 13:29:52 | gloryous

    Die Walnuss-Dinkel-Cookies sind sehr schnell und einfach gemacht, schön mürbe und nicht zu süß! Ich habe sie schon mehrmals zu Weihnachten gemacht und wurde auch schon nach dem Rezept gefragt!
    Man braucht aber meist nicht 400g Walnüsse, 300g reichen vollkommen aus. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.