Tabouleh (Libanesischer Bulgursalat) (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Bulgut über Nacht einweichen, 2h Tabouleh ziehen lassen
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 175 g Bulgur (über Nacht einweichen)
  • 2 große Tomaten, geschält, entkernt und kleingeschnitten
  • 1 kleine Gurke, entkernt und kleingeschnitten
  • 4 Frühlingszwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
  • 4 - 6 EL gehackte, frische Petersilie
  • 4 - 6 EL gehackte, frische Minze
  • Saft von 2 - 3 Zitronen
  • 175 ml Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Weinblätter oder in Streifen geschnittener grüner Salat
  • Cocktailtomaten
  • Oliven
  • Minzeblätter zum Garnieren

Zubereitung

Den eingeweichten Bulgur in einem Geschirrtuch ausdrücken und in die Schüssel geben. Den Rest der Zutaten dazugeben und gut vermischen, der Geschmack sollte erdig und kräuterbetont sein. Salatschüssel mit Wein- bzw. Salatblättern auslegen und Tabouleh hineingeben, mit Minze, Tomaten und/oder Oliven garnieren. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Mindestens zwei Stunden durchziehen lassen.

Tipp

Weicht man den Bulgur in kochendheißem Wasser ein, reicht eine Stunde.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 12.09.2011 14:39:56 | Marlies

    Der Tabouleh schmeckt sehr lecker und hat durch die Minze einen frischen Geschmack. Für heiße Sommertage genau das richtige! Es war mein Lieblingssalat in dieser Saison. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.