Spitzbuben (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Kühlzeit: 1 Stunde Backzeit: 10 Minuten
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach schnell
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

30 Stück
  • Teig:
  • 150 g Rohrohrzucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Vanilleschote, aufgeschnitten
  • 300 g Dinkelmehl Type 630
  • 120 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • Puderzucker zum Besieben
  • Füllung:
  • 100 g Fruchtaufstrich Erdbeere
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Zucker, Salz, abgestreiftes Vanillemark und Mehl mischen. Die in Würfel geschnittene Butter mit der Mehlmischung krümelig reiben. Das Ei zugeben, rasch zu einem Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen. Den Teig 2 mm dick ausrollen und verschiedene Formen ausstechen. Aus der Hälfte der Plätzchen kleine Kreise ausstechen und alles auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft) auf der mittleren Schiene für 10 Minuten backen. Die Plätzchen mit ausgestochenem Kreis mit dem Puderzucker besieben. Den Fruchtaufstrich durch ein Sieb streichen und mit Zucker und Zitronensaft in einem kleinen Topf erhitzen. Die Keksböden damit bepinseln, die ausgestochenen Kekshälften darauf legen und andrücken. Nun mit einem kleinen Löffel die ausgestochenen Kreise mit dem Fruchtaufstrich füllen.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 15.12.2013 18:48:22 | Sonia

    es geht auch mit wesentlich weniger Zucker & statt eines Eies kann Mensch auch ca. 50-60ml Wasser nehmen.
    Außerdem bin ich der Meinung daß wir alle anfangen sollten Bio-Rohzucker zu sagen & zu schreiben & nicht ROH-RohrZucker, denn roh ist hier gar nichts mehr - lediglich WENIGER raffiniert...
    dieses ROH kommt vom englischen RAW welches aber auch nicht roh im Sinn von ungekocht hat sondern den Sinn von etwa dem Französischen BRUT entspricht ...weiterlesen

  • 20.12.2012 09:29:02

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.