Spekulatius-Kirschtorte (7)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    3 h Kühlzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

12 Stück
  • 150 g Spekulatius
  • 100 g Butter
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Vanille-Joghurt
  • 75 g Rohrohrzucker
  • 1 Pckg. Bourbon-Vanillezucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Pckg. Tortenguss klar
  • 1⁄2 Glas Alnatura Fruchtaufstrich Sauerkirsche
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

Spekulatius in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Nudelholz fein zerkleinern. Butter schmelzen, mit den Spekulatiuskrümeln und gemahlenen Mandeln mischen. Gleichmäßig in einer mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen, leicht andrücken und ca. 30 Minuten kühl stellen. Währenddessen Sauerkirschen abtropfen lassen, etwas ausdrücken, Saft auffangen. Mascarpone mit Vanille-Joghurt, Zucker, Vanillezucker und Zimt cremig rühren, Kirschen unterheben.
150 ml Kirschsaft mit dem Tortenguss in einem Topf verquirlen, aufkochen lassen und zügig unter die Creme rühren. Tortenboden zuerst mit Fruchtaufstrich, anschließend mit der Mascarpone- Kirsch-Creme bestreichen. Im Kühlschrank mind. 3 Stunden fest werden lassen. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Tipp

Für die Dekoration aus Pappkarton Sternschablonen ausschneiden, auf die fertige Torte legen. Kakao mit einem Sieb darüber stäuben und Sternschablonen vorsichtig entfernen.

Bewertung & Kommentare (7)

  • 17.11.2016 08:57:18 | Anonymous

    bei mir gibt es die jedes Jahr zum Geburtstag!
    An Weihnachten mach ich es als Dessert in Gläser und es kommt immer total gut an :-)
    Eins meiner Lieblingsrezepte <3 ...weiterlesen

  • 17.02.2016 19:57:03 | Anonymous

    Schmeckt köstlich. Allerdings ist meine Torte nach etwas Standzeit "auseinandergelaufen". Habe evtl. den Tortenguss nich schnell genug untergerührt. Ich würde es beim nächsten Mal nochmal probieren, sollte es aber wieder nicht klappen, kann man die "Torte" auch gut in einer Auflaufform servieren, wie ein Tiramisu :-) Sehr lecker ...weiterlesen

  • 16.02.2016 20:23:59 | Anonymous

    traumhaft lecker ! ...weiterlesen

  • 13.03.2013 14:58:15 | Anonymous

    Habe diese Torte jetzt schon mehrmals gemacht. Meine Gäste können davon einfach nicht genug bekommen. Und ich auch nicht :-) ...weiterlesen

  • 15.01.2013 07:57:52 | Anonymous
  • 09.01.2012 14:33:28 | Anonymous

    super lecker und ganz einfach. Ein wirklich tolles Rezept! ...weiterlesen

  • 12.11.2011 08:10:24 | Anonymous

    Schmeckt toll, lässt sich so gut am Tag vorher zubereiten, alle Gäste sind immer begeistert! ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.