Spargelcrêpes (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 50 g Sojamehl
  • 1 Prise Salz
  • 500 ml Soja-Drink Natur
  • 700 g weißer Spargel
  • 500 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Butter
  • 2 EL Weizenmehl
  • Schwarzer Pfeffer
  • Muskatnuss, frisch gemahlen
  • Zitronensaft
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung

Dinkelvollkornmehl, Sojamehl, Meersalz und Soja-Drink zu einem glatten Teig verrühren und 30 Minuten quellen lassen. Spargel waschen, schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Wasser zum Kochen bringen, je 1 TL Meersalz und Rohrohrzucker sowie 1 EL Butter hinzufügen. Den Spargel darin bissfest kochen und danach abgießen. Spargelwasser für die Sauce auffangen. Restliche Butter in einem Topf schmelzen und das Weizenmehl darin anschwitzen. Mit Spargelwasser aufgießen und dabei kräftig umrühren. Die Sauce einige Minuten köcheln lassen, mit Schwarzem Pfeffer, Muskat und etwas Zitronensaft abschmecken. Den Spargel in die Sauce geben. In einer beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen und darin ca. 8 dünne, hellbraune Crêpes backen und mit der Sauce servieren.

Tipp

Außerhalb der Spargelzeit können Sie auch anderes Gemüse (z.B. Brokkoli) für das Rezept verwenden.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.