Schoko-Bratapfel-Brownies (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    40 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Backzeit: 35 Minuten
  • Schwierigkeit Aufwand
    normal ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 16 Stück
  • 100 ml Apfelsaft
  • 50 g Rosinen
  • 3 Äpfel
  • 100 g Mandeln gehackt
  • 150 g Butter
  • 100 g Kuvertüre Vollmilch, gehackt
  • 100 g Kuvertüre Zartbitter, gehackt
  • 5 Eier
  • 150 g Vollrohrzucker
  • 100 g Weizenmehl Type 405
  • etwas Agavensüße

Zubereitung

Eine rechteckige Backform (ca. 20 x 30 cm) mit Backpapier auslegen. Apfelsaft erhitzen, Rosinen darin 30 Min. einweichen.

Inzwischen Äpfel entkernen, würfeln und mit Mandeln in einer Pfanne in 1 EL zerlassener Butter goldbraun braten. Eingeweichte Rosinen untermischen, in der Form verteilen.

Ofen auf 180 °C vorheizen. Kuvertüre mit der restlichen Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Eier, Zucker und Mehl verrühren, flüssige Schoko-Butter untermischen. Teig gleichmäßig über der Apfel-Mischung verteilen und ca. 35 Min. backen.

Brownie abkühlen lassen und in etwa 5 x 8 cm große Stücke schneiden. Mit Agavensüße bestäuben.

Tipp

Glutenfrei-Variante: Weizenmehl durch Mais-, Buchweizenmehl oder Alnavit Mehl-Mix-Basis ersetzen. Falls der Teig von der Konsistenz zu zäh wird, etwas mehr Apfelsaft hinzugeben.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.