Scharfe Cocossuppe (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    270 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 nußgroßes Stück Ingwer
  • 1 frische rote Chilischote
  • 1 große Möhre
  • ½ gelbe Paprikaschote
  • ½ rote Paprikaschote
  • ½ Stange Lauch (gelber Teil)
  • 2 kleine Hähnchenbrustfilets
  • 2 EL Distelöl
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 1 Dose Cocosmilch (400 ml)
  • 600 ml Reisdrink
  • Meersalz
  • Soja Sauce
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Zwiebel in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein hacken. Chilischote aufschneiden und die Rippen und Kerne entfernen. Die Schote fein hacken. Die Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden. Paprika in kleine Rauten, Lauch in Ringe schneiden. Das Hähnchenbrustfleisch waschen, trockentupfen und in feine Streifen schneiden. In einem Topf das Öl erhitzen und das Fleisch darin anbraten. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zufügen. Chili zufügen (vorsichtig dosieren, vor allem wenn Kinder mitessen). Möhrenscheiben und das in 3cm lange Stücke geschnittene Zitronengras zugeben und alles kurz dünsten. Mit Cocosmilch und Reisdrink auffüllen und aufkochen. Die Suppe mit Meersalz, Soja Sauce und Zitronensaft abschmecken. Vor dem Servieren das Zitronengras entfernen.

Tipp

Tipp: Möhrenscheiben sehen aus wie kleine Blumen, wenn die Möhre vor dem Zerschneiden viermal längs eingekerbt wird.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.