Rübli-Muffins (4)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

12 Muffins
  • 200 g Karotten
  • 300 g Weizenmehl Type 1050
  • 2 TL Weinstein-Backpulver
  • ¼ TL Natron
  • ¼ TL Meersalz
  • ¼ TL Zimt
  • 2 Eier
  • 125 ml Rapsöl
  • 80 g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 ml Vanillejoghurt
  • 4 EL gehackte Mandeln

Zubereitung

Karotten waschen, schälen und fein raspeln. Weizenmehl mit Backpulver, Natron, Meersalz und Zimt mischen. Eier kurz verquirlen. Rapsöl, Rohrohrzucker, Vanillezucker und Vanillejoghurt unter die verquirlten Eier rühren. Die Mehlmischung dazugeben und alle Zutaten kurz verrühren. Anschließend die Karottenraspel unterrühren. Teig in ein gefettetes Muffinblech oder Papierförmchen füllen und mit den gehackten Mandeln bestreuen. Im 200°C heißen Ofen ca. 25 Min. backen.

Bewertung & Kommentare (4)

  • 13.09.2012 17:08:56

    wenig Geschmackd und etwas klebrig ...weiterlesen

  • 08.06.2012 14:36:29 | Ina

    Seeeehr lecker, schnell und supi einfach zubereitet. :) ...weiterlesen

  • 10.01.2012 16:29:13 | anglokraut

    Hab dieses Rezept endlich ausprobiert und zwar als glutenfreie Variante. Hab nur wenig geändert - eine gf-Mehlmischung aus Vollkornreismehl, Kastanienmehl und Maisstärke, plus Olivenöl von Alnatura statt Rapsöl. Sonst hab ich mich sehr genau an das Rezept gehalten. Sehr saftige und leckere Muffins - werde sie wieder machen!!! ...weiterlesen

  • 02.11.2011 17:45:44 | Andrea

    sehr lecker :) ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.