Rhabarber-Chutney mit Pecorino und Röstbrot (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    455

Zutaten

1 Glas à 0,5 l
  • 500 g Rhabarber
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 cm frischer Ingwer
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml Himbeer-Balsamico
  • 160 g Rohrohrzucker
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 200 g Pecorino

Zubereitung

Rhabarber waschen, schräg in 1 cm dicke Stücke schneiden. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen, alles klein würfeln und in Olivenöl 3 min anschwitzen. Rhabarber, Balsamico und Zucker zugeben und alles 30 min kochen lassen, bis die Masse dicklich wird. Rhabarber-Chutney in Schraubgläser füllen, verschließen und auskühlen lassen. Weißbrot im Ofen oder in einer beschichteten Pfanne goldbraun rösten. Mit Pecorino belegen und mit Rhabarber-Chutney bestreichen.

Bewertung & Kommentare (1)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.