Quinoa mit Soja“joghurt“ und Obst (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    607 kcal pro Person

Zutaten

Für 4 Personen
  • 250 g Quinoa
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Reissirup
  • 3 Orangen
  • 40 g Ingwer
  • 3 Äpfel
  • 1 Granatapfel
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Maulbeeren
  • 500 g Soja“joghurt“

Zubereitung

Quinoa gut waschen, abgießen, mit dem Wasser in einen Topf geben und bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Nach ungefähr 10 min ist das Wasser verkocht. Von der Herdplatte nehmen und weitere 10 min bei geschlossenem Deckel quellen lassen. Öl untermischen und mit dem Reissirup süßen.

Orangen mit einem Messer bis auf das Fruchtfleisch schälen, halbieren und Kerne entfernen. In mundgerechte Stücke schneiden. Ingwer schälen, fein reiben, auspressen und den Ingwersaft zu den Orangen geben. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Die Viertel in gleichmäßig große Würfel schneiden. Granatapfel quer halbieren, mit einer kleinen Schöpfkelle vorsichtig auf die Schalenseite klopfen, damit sich die Kerne lösen. Kleine Häutchen oder Reste der Trennhäute entfernen.

Obst mit Rosinen und Maulbeeren zu einem Obstsalat mischen.

Anrichten Quinoa in Schälchen verteilen, Joghurt darübergeben und mit Obstsalat garnieren.

Tipp

Das "Quinoa"-Rezept stammt aus dem Buch "Vegan Daily" von Surdham Göb.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.