Mangoldröllchen in Kräutersauce (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    50 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    300 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 1 Pck. Dinkel-Burger
  • 1 große Mangoldstaude
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • Meersalz
  • Sojasauce
  • 200 ml klare Gemüsebrühe
  • 100 g Schmand
  • 1 TL Dinkelvollkornmehl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Kästchen Kresse
  • ½ Bund Petersilie
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Muskat

Zubereitung

Die Burgermischung nach Packungsanleitung anrühren. Die weißen Blattstiele von den Mangoldblätter abschneiden und würfeln. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und mit einer Handvoll Mangoldstielwürfel in Olivenöl 5 min dünsten. Das Ei und das gedünstete Gemüse unter die Burgermasse rühren und die Füllung mit etwas Meersalz und Sojasauce abschmecken. Die Mangoldblätter in Salzwasser 2 min kochen und dann abtropfen lassen. Je etwa einen Esslöffel Füllmasse auf ein Blatt setzen, die Blattränder darüber schlagen und das Blatt aufrollen. Die Mangoldröllchen in eine große Pfanne setzen und mit heißer Gemüsebrühe umgießen. Die restlichen Stielwürfel zugeben und alles bei milder Hitze in der geschlossenen Pfanne 10 min köcheln lassen. Zwischenzeitlich die Kräuter fein hacken. Schmand und Mehl verrühren. Die Mangoldröllchen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Schmand in die Brühe rühren und einmal aufkochen. Mit Meersalz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Kräuter zufügen und die Mangoldröllchen in der Sauce servieren.

Tipp

Dazu passen Alnatura Bandnudeln.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.