Lachs-Frischkäse-Sandwiches und Orangen-Eistee [#KunstKochen] (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    normal
  • Nährwerte Nährwerte
    722 kcal 1 Sandwich + 1 Glas Eistee

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Eistee:
  • 500 ml Orangensaft
  • 1 TL Orangenabrieb
  • 1,2 l Wasser
  • 70 g brauner Rohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • Schale von 1 Zitrone
  • 15 g Schwarzer Tee, lose
  • Eiswürfel

  • Sandwiches:
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 Prisen Meersalz
  • 20 g Kapern
  • Pflanzenöl
  • 1 Salatgurke
  • 1 kleiner Kopf Romana-Salatherzen
  • 1 kl. Bund Dill
  • 8 Scheiben Sandwich-Toastbrot
  • 280 g Graved Lachs in Scheiben

Zubereitung

Für den Eistee Orangensaft mit dem Abrieb bei mittlerer Hitze auf die Hälfte einkochen. Anschließend durch ein feines Sieb ­abgießen und abkühlen lassen.

Wasser mit Zucker, Vanillemark, Schote und Zitronenschale 10 min bei geringer Hitze köcheln lassen. Einmal aufkochen und Tee hinzufügen. Zugedeckt für 6 min ziehen lassen. Warmen Tee über ein Sieb abgießen, rasch abkühlen lassen, damit er nicht zu bitter wird.

Ausgekühlte Orangensaft-Reduktion mit Tee in eine große Karaffe gießen und mit Eiswürfeln auffüllen. Bis zum Verzehr kalt stellen.

Für die Sandwiches Frischkäse mit einem Handrührgerät cremig-luftig aufschlagen, dabei mit Salz würzen.

Kapern auf Küchenkrepp abtropfen lassen, anschließend grob hacken.

Salatgurke waschen, Enden abschneiden und Gurke senkrecht halbieren, sodass beide Hälften die Länge einer Sandwich-Toast-Scheibe haben. Mit einem scharfen Messer die zugeschnittene Gurke in dünne, lange Scheiben schneiden.

Den Strunk vom Romana-Herz abschneiden und die Blätter abpflücken. Salat waschen und trocken schleudern. Dill waschen, trocken schütteln und in grobe Zweige zupfen.

Toastscheiben großzügig und gleichmäßig mit Frischkäse bestreichen, mit Kapern, Dill, Gurkenscheiben, Lachs und Salat belegen und zusammenklappen. Sandwiches leicht andrücken und mit einem scharfen Messer diagonal halbieren oder vierteln.

Dieses Rezept stammt aus der Mitmach-Aktion #KunstKochen, die Alnatura 2017 in Kooperation mit dem Städel Museum durchführt. Werke aus über 700 Jahren Kunstgeschichte sind die Inspirationsquelle für außergewöhnliche Rezept-Kreationen: kunstkochen.de

Tipp

Crunchy-Kapern-Variante: Abgetropfte Kapern in etwas heißem Pflanzenöl in einer Pfanne 4–5 min knusprig frittieren. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.