Kürbiscremesuppe mit Möhren (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    268 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis (500 bis 700 g)
  • 3 dicke Möhren
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Gemüsehefebrühe
  • Kräutersalz, Curry
  • 1,5 l Wasser
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1/2 TL Ingwer, frisch oder getrocknet
  • 1 bis 2 TL Agavendicksaft
  • 1/2 Bund Petersilie, fein gehackt

Zubereitung

Kürbis entkernen und in kleine Würfel schneiden (Hokkaido-Kürbisse müssen nicht geschält werden). Möhren schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, häuten und grob würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln und in Butter andünsten. Tomaten hinzugeben und etwas einkochen lassen. Möhrenstücke, Kürbiswürfel, Gemüsehefebrühe, Kräutersalz und Curry hinzugeben. Mit Wasser aufgießen, aufkochen lassen und Gemüse bei mittlerer Hitze in etwa 15 min weichkochen. Gemüse pürieren. Suppe mit Sahne verfeinern und mit frisch geriebenem Ingwer sowie mit Agavendicksaft abschmecken. Kürbissuppe mit Petersilie bestreut servieren.

Tipp

Statt Agavendicksaft kann man auch Honig verwenden.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 03.09.2012 21:25:32 | Anonymous

    Sehr leckeres Gericht! Zu empfehlen ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.