Hirse-Soufflé (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Backzeit ca. 30 Minuten
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

8 Souffléförmchen
  • 100 g Hirse
  • 300 ml Wasser
  • 30 g Butter
  • 150 g Lauch, in feine Ringe geschnitten
  • 150 g Karotten, grob geraspelt
  • 4 Eier, getrennt
  • 250 ml Milch
  • 150 g Feta
  • ¼ TL Meersalz
  • 1 TL Curry
  • Schwarzer Pfeffer
  • Muskat, gerieben
  • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
  • Butter für die Förmchen

Zubereitung

Hirse im Wasser aufkochen und 15 Minuten bei geringer Hitze ausquellen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen und Lauchringe sowie Karottenraspeln 5 Minuten darin dünsten. Anschließend das Gemüse mit der gequollenen Hirse vermischen. Salz, Pfeffer und Curry unterrühren. Eigelbe mit Milch verquirlen, Feta zerbröseln und zusammen mit Petersilie zur Hirse geben. Eiweiße steif schlagen und ebenfalls unterheben. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Souffléförmchen mit Butter auspinseln und die Hirsemasse einfüllen. Förmchen in die Fettpfanne des Backofens stellen, etwas Wasser in die Fettpfanne füllen und alles bei 175 °C Umluft ca. 30 Minuten backen.

Bewertung & Kommentare (2)

  • 24.08.2017 22:27:07 | Anonymous

    Eigentlich sehr fein! Nur das Ei hat geschmacklich überhaupt nicht zu gepasst.
    Habe mich genau ans Rezept gehalten in doppelter Menge.
    Habe alles gedoppelt, außer die Eier - aus Gefühl.
    Und selbst mit 4 Eiern auf die doppelte Menge, war es super fluffig und im Geschmack echt "eiig". ...weiterlesen

  • 01.02.2012 20:34:40 | Anonymous

    Sehr feines, schnell zubereitetes Gericht. Geht auch gut in einer großen Auflaufform. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.