Haferschrotbratlinge mit Spinat (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Portionen
  • 200 g Hafer (grob geschrotet)
  • 300 g Spinat
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Eier
  • 150 ml Milch
  • 50 g Quark
  • gem. Koriander, gem. Fenchel, Salz, Muskat
  • Olivenöl zum Ausbacken

Zubereitung

Die Milch erwärmen, das Haferschrot einstreuen, vom Herd nehmen und ausquellen lassen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Den Spinat verlesen, waschen, abtropfen lassen und grob hacken. Die Zwiebel in etwas Öl andünsten, den Spinat hinzugeben und mitdünsten. Die Eier trennen und die Eigelbe mit dem Quark unter die Hafermasse rühren. Den Spinat mit den Gewürzen abschmecken und ebenfalls zur Hafermasse rühren. Die Eiweiße steif schlagen und locker unter die Spinat-Hafer-Masse ziehen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Löffel Bratlinge in die Pfanne setzen und von jeder Seite ca. 4 - 6 min knusprig braten.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.