Grünkohlauflauf mit karamellisierten Zwiebeln (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4 Personen
  • 1 kg Grünkohl
  • 1 kg Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 2 EL Süßrahmbutter
  • 1 EL Rohrohrzucker
  • 500 g Quark
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Majoran
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 150 g Emmentaler

Zubereitung

Grünkohl putzen, waschen und blanchieren und anschließend grob klein schneiden. Kartoffeln kochen, schälen und in grobe Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen, Zucker und die Zwiebeln dazugeben und bei mittlerer Hitze bräunen. Zwiebeln und Quark vermengen und mit Salz, Pfeffer, Majoran und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken. 50 g des Käses unter die Quarkmasse heben. Ofen auf 180° C vorheizen. In einer Auflaufform zuerst die Hälfte der Kartoffeln und des Grünkohls einschichten und mit der Hälfte der Quarkmasse bestreichen. Wiederholen und mit restlichem Käse bestreuen. Den Auflauf circa 30 min im vorgeheizten Ofen backen.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 02.12.2012 10:37:01 | Anonymous

    Nicht schlecht, aber es fehlt der "Pfiff". Mit folgender Optimierung echt der Hit:
    1. Die angegebene Menge passt in keine 4-Personen-Auflaufform, gut 1/3 des Grünkohl passte trotz eines "hohen Berges" nicht mehr in die Form.
    2. Der Grünkohl war nach 30min Ofen noch viel zu fest: Blanchieren reicht nicht, zumindest 10min dünsten.
    3. Sorry, aber der Auflauf war viel zu trocken, purzelte quasi auf den Teller. Die "Bindung" fehlte. Wir haben mit anderen Rezepten verglichen: Grundsätzl benötigt Grünkohl etwas Fett, statt Quark hilft nur Sahne o. ä., evtl. Ei. Mehr Flüssigkeit ist ohnehin beim Backen notwendig.
    4. toll: karamellisierte Zwiebeln. Aber mehr Käse zugeben und Sahne-Soße sehr kräftig würzen. Grünkohl + Kartoffel nehmen viel auf. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.