Dimension Kultur

Der Mensch gestaltet die Welt aus seinen Ideen. Alles Lernen, Forschen, Erfinden, jede künstlerische Betätigung sind idealerweise frei und werden nicht von Nutzenerwägungen beeinflusst. Der Übergang von einer materialistisch orientierten Wissensgesellschaft zu einer sinnbestimmten Kulturgesellschaft kann nur durch ein ganzheitliches Denken und Handeln erfolgen. Deshalb kommt der freien Bildung und geistigen Entwicklung aller Menschen auf der Erde der höchste Stellenwert zu.

Alnatura Nachhaltigkeit Dimension Kultur

Die Tätigkeit bei Alnatura bietet jedem Mitarbeiter die Möglichkeit, an einer sinnvollen Aufgabe mitzuwirken. Der geistig-kulturellen Dimension der Nachhaltigkeit liegt die Annahme zugrunde, dass unser Denken unser Handeln bestimmt. Nur wenn der Mensch weiß, was nachhaltig ist, kann er aus dieser Erkenntnis heraus handeln.

Unsere Wertekultur ist auf ganzheitliches Denken, kundenorientiertes Handeln und Selbstverantwortung ausgerichtet. Mit diesen Unternehmensgrundsätzen können sich alle Mitarbeiter beispielsweise beim zweitägigen Seminar Kulturimpuls auseinandersetzen. Informationen rund um Nachhaltigkeit bieten wir in der monatlich erscheinenden Mitarbeiterzeitung. Außerdem können unsere Mitarbeiter das Programm der Veranstaltungsreihe Nachhaltigkeit, bei der externe Referenten alle zwei Monate Vorträge halten und Workshops anbieten, aktiv mitgestalten.

Fachwissen und Fähigkeiten vertiefen, Eigeninitiative und Offenheit fördern:
Deswegen studieren unsere Lehrlinge im einwöchigen Workshop Abenteuer Kultur unter pädagogischer Anleitung Theaterstücke ein, die sie vor Kollegen, Familie und interessierten Kunden aufführen. Außerdem nehmen sie im ersten Lehrjahr an einem ganztägigen Nachhaltigkeitsseminar teil und setzen im Anschluss einen eigenen Nachhaltigkeitsimpuls an ihrem Arbeitsplatz um. Weitere Lernchancen bietet Alnatura den Auszubildenden mit den Lehrlingsfilialen. Zwei Wochen lang übernehmen sie die Organisation einer Filiale. Dadurch können die jungen Kollegen Abläufe besser verstehen und Führungskompetenzen aufbauen.

Auch mit unseren Kunden wollen wir eine sinnstiftende Gemeinschaft bilden. Unsere Dialogveranstaltungen, die sich gezielt an Kunden richten, bieten einen Raum für unmittelbaren Austausch, Mitmachen und Erleben. 2015 konnten Alnatura Mitarbeiter und Kunden z. B. gemeinsam Brot backen oder Smoothies mixen. Zudem kooperieren wir seit vielen Jahren mit dem Städel Museum in Frankfurt. Im Jahr 2017 startet im Rahmen dieser Kooperation eine Mitmachaktion für Kunden unter dem Titel "#KunstKochen". 2016 verlosten wir einen Familienausflug auf einen Bio-Bauernhof: Vier Familien verbrachten einen erlebnisreichen Tag, an dem sie Ställe besichtigten, Melken lernten und Butter herstellten.