Aktuelles zum Alnatura Hirse-Getreidebrei mit Reis (nach 4. Monat) 400 g

Platzhalter

24.02.2015. Der Alnatura Hirse-Getreidebrei mit Reis ist wieder lieferbar.

Im Dezember  2014 hatten wir eine Charge des Breies zurückgerufen, nachdem in einer Probe Tropanalkaloide nachgewiesen wurden. Vorsorglich hatten uns daraufhin entschlossen, Getreidebreie mit Hirse zunächst nicht mehr anzubieten.

Tropanalkaloide kommen natürlicherweise in einigen Pflanzen vor. Sie dienen Pflanzen zur Abwehr von sogenannten Fraßfeinden. Solche Pflanzen wachsen vereinzelt als „Beikräuter“ auch auf Bio-Getreideanbauflächen. Bei der Ernte können deren Samenkörner miterfasst werden und so in Lebensmittel gelangen. Wir haben uns intensiv mit dem Thema beschäftigt und  die Ware gemeinsam mit unserem Herstellerpartner umfassend geprüft. Als zusätzliche Qualitätssicherungsmaßnahme werden sowohl die Rohstoffe als auch das fertige Produkt sehr engmaschig auf  Tropanalkaloide untersucht. Wir freuen uns, die Breie nun wieder anbieten zu können.