B.A.U.M.-Umweltpreis für Alnatura Gründer Götz Rehn

Prof. Dr. Götz E. Rehn, Gründer und Geschäftsführer von Alnatura, erhielt am 29. September in Hamburg den B.A.U.M.-Umweltpreis 2014.

Platzhalter

Im Rahmen der Jahrestagung des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management e. V. (B.A.U.M) wurde Götz Rehn für sein 30 Jahre währendes Engagement für mehr Bio-Lebensmittel und die damit verbundene Ausweitung des ökologischen Landbaus geehrt.

Als erste überparteiliche Umweltinitiative der Wirtschaft gegründet, ist B.A.U.M. heute mit über 500 Mitgliedern europaweit das größte Netzwerk für nachhaltiges Wirtschaften. Im Vordergrund steht die Sensibilisierung von Unternehmen, Kommunen, Politik und der Bevölkerung für die Chancen des vorsorgenden Umweltschutzes sowie einer nachhaltigen Wirtschaftsweise. Mit der seit 1993 verliehenen Auszeichnung wird die Leistung einzelner Persönlichkeiten für nachhaltiges Wirtschaften gewürdigt. Götz Rehn erhielt den Umweltpreis in der Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen“.