Zitroneneistörtchen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    10 Minuten Backzeit, 3 Stunden Gefrierzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

12 Stück
  • Bisquitteig: 3 Eier 5-6 EL heißes Wasser 150 g Alnatura Rohrohrzucker 1 Alnatura Bourbonvanillezucker 100 g Mehl 50 g Stärke 1 TL Weinsteinbackpulver Zitroneneiscreme: Saft von 3 Zitronen 3 Blatt Gelatine 100 g Alnatura Rohrohrzucker 1 Alnatura Bourbonvanillezucker 300 g Alnatura Naturjoghurt 3,7% Fett 200 g Sahne

Zubereitung

Eier, Zucker, Vanillezucker und heißes Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Mixer einige Minuten schaumig aufschlagen. Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eiermasse rühren. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmäßig darauf verteilen.Den Bisquit bei 180°C ca.10 Minuten backen. Wenn der Bisquit ausgekühlt ist, 12 Kreise ausstechen und in Papierförmchen setzen. Für die Zitroneneiscreme die Zitronen auspressen und mit dem Zucker und Vanillezucker in einem Topf erhitzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und anschließend im Zitronensaft auflösen. Joghurt mit dem Zitronensaft vermischen. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, die Sahne steif schlagen und unterheben. Zitroneneismasse auf dem Bisquit verteilen und für einige Stunden in das Gefrierfach stellen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.