Winter-Gemüse-Auflauf mit Hirse und Nüssen (2)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 4 Personen
  • 375 g Alnatura Hirse
  • 60 g Alnatura Walnusskerne
  • 60 g Alnatura Kürbiskerne
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 350 g Kartoffeln
  • 200 g Möhren,
  • 300 g Pastinaken
  • 300 g Kürbis
  • 5 EL Alnatura Rapsöl
  • Meersalz, Pfeffer
  • einer Prise Alnatura Rohrohrzucker
  • 400 ml Alnatura Gemüsebrühe
  • 200 ml Alnatura Hafercreme Cuisine
  • 2 EL Alnatura Rapsöl
  • 2 EL Alnatura Mandelmus

Zubereitung

Hirse nach Packungsanleitung garen. Walnuss- und Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne rösten und grob hacken. Petersilie fein schneiden.

Kartoffeln, Möhren, Pastinaken und Kürbis schälen und in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. In 3 EL Rapsöl für ca. 4 Min. unter Rühren dünsten. Mit Meersalz, Pfeffer und Rohrohrzucker würzen.

Gemüse mit Gemüsebrühe ablöschen und weitere 4 Min. köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen, 100 ml Hafercreme Cuisine und Petersilie einrühren. Die Hälfte der Hirse in eine Auflaufform (ca. 20 x 30 cm) geben und das Gemüse samt Flüssigkeit gleichmäßig einfüllen.

2 EL Rapsöl, Mandelmus, weitere 100 ml Hafercreme Cuisine und die gehackten Kerne unter die übrige Hirse heben. Bei Bedarf erneut abschmecken.

Auf dem Auflauf verteilen und glattstreichen. Für 15 Min. im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) backen, danach auf Grillstufe umstellen und für weitere 5 Min. leicht Farbe nehmen lassen.

Tipp

In der veganen Küche verzichtet man neben Fleisch auch auf Eier, Sahne oder Käse – aber nicht auf Genuss!

Bewertung & Kommentare (2)

  • 17.03.2017 15:58:28 | Tamara

    Ein super leckerer Auflauf. Die gerösteten Nüsse zusammen mit dem Gemüse und der Hirse ist wirklich eine super Kombination! Da soll mal jemand sagen veganes Essen sei nicht abwechslungsreich und lecker. Ich würde beim nächsten Mal nur das Gemüse kleiner schneiden, aber das ist meine persönliche Präferenz. Das Rezept werde ich definitiv wieder machen! ...weiterlesen

  • 02.01.2016 12:04:33 | Sylvia FASSER

    Das beste vegetarische Gericht das ich je gemacht habe. Die Portionsangabe ist schwer untertrieben. Das sind locker 8 normale Portionen. Meine Freunde lieben dieses Gericht auch die Nichtvegetarier. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.