Windbeutel (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    Keine Angabe
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    anspruchsvoll
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

Für 6 Personen
  • 500 ml Milch
  • 200 g Rapsöl
  • Meersalz
  • 400 g Mehl
  • 8–10 Eier (ca. 600 g)
  • Rapsöl für das Blech
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • süße Sahne

Zubereitung

Für den Brandteig Milch, Fett und Salz zum Kochen bringen. Mehl sieben und unter kräftigem Rühren hineingeben. Weiter rühren, bis am Boden ein weißer Belag und ein zäher, glatter Teig entsteht (das kann gegebenenfalls in die Arme gehen). Vorsicht mit der Temperatur! Erhitzt man zu viel, verbrennt die Teigmasse, erhitzt man zu wenig, geht der Teig nicht auf. Die heiße Masse in eine Schüssel geben.

Eier nach und nach einrühren, damit der Teig nicht stückig wird und die Bindung verliert.

Die warme Masse in eigroßen Häufchen durch die Sternentülle des Spritzbeutels auf ein mit Rapsöl eingefettes Backpapier geben, nicht zu nah aneinander. 35 min bei mittlerer Hitze backen, dabei eine kleine Schüssel Wasser in den Ofen geben, damit der Dampf die Außenschicht elastisch hält.

Nach dem Abkühlen das obere Drittel abschneiden, mit Puderzucker bestreuen. Sahne aufschlagen und auf den unteren Teil spritzen, dann den bestäubten Teil auf die Sahne setzen.

Tipp

Dies ist das Lieblingsrezept von Tobias Schütze, Filialleiter im Alnatura Super Natur Markt in der Dotzheimer Straße in Wiesbaden: "Bevor ich bei Alnatura anfing, machte ich eine Ausbildung in einer Küche. Wir hatten abends den Vorstand zum Essen da und ich musste mit meinem Ausbilder nach dem Tagesgeschäft noch das Menü richten. Ausbildungsbaustein an diesem Tag: Windbeutel. Kennt man, isst man gerne, lecker! Dass diese Süßigkeit eine ganz schöne Herausforderung ist, sollte ich an diesem Tag noch lernen …"

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.