Wildkräutersalat mit gebackenem Scamorza (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    ca. 30 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    1.065 kcal pro Person

Zutaten

Für 2 Personen
  • Vinaigrette:
  • 7 EL Rapsöl
  • 2 EL Traubenkernöl
  • 2 EL Balsamicoessig weiß
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Senf
  • Salz und Pfeffer

  • Salat:
  • 125 g gemischte Wildkräuter (z. B. Schafgarbe, Pimpinelle, wilder Koriander, Brunnenkresse, Wiesenkerbel, Löwenzahn, Sauerampfer, Rauke)

  • Käse:
  • 150 g Scamorza
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • 150 g Paniermehl
  • 25 ml Rote-Bete-Saft nach Belieben
  • 125 ml Öl

Zubereitung

Die Vinaigrette-Zutaten mit Stabmixer oder Schneebesen mischen und mit den Wildkräutern vermengen.

Scamorza in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in Mehl wälzen. Eier mit einer Gabel leicht verquirlen. Käsescheiben durch das Eigemisch ziehen und zuletzt mit Paniermehl (dieses kann auch mit Rote-Bete-Saft eingefärbt werden) panieren. Danach in einer Pfanne mit Öl knusprig ausbacken.

Tipp

Dieses Rezept stammt von Marcus Beckmann, der seit 2012 im Stuttgarter Restaurant „Speisekammer West“ kocht. Hier werden Regionalität und der enge Kontakt zu vertrauenswürdigen Produzenten großgeschrieben.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.