Vollkornpizza Spinat (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    30
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 10 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    582

Zutaten

2 Portionen
  • 2 Pizzaböden Vollkorn
  • 1 Zwiebel
  • 2 kg frischen Spinat
  • 1 Packung Mozzarella
  • 1 Packung Gratinkäse
  • Muskatnuß
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

Spinat putzen, dicke Stiele entfernen, gründlich waschen und nur sehr grob schneiden. Kleingehackte Zwiebeln in zwei EL Olivenöl andünsten und Spinat hineingeben, nach Belieben würzen und ein bißchen Wasser hinzufügen. Mozzarella in kleine Stücke schneiden und in den Topf geben. Spinat und Mozzarella so lange verrühren bis der Käse geschmolzen ist. Pizzaböden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und Spinat darauf verteilen. Beiden Pizzen dünn mit Gratinkäse bestreuen. In den auf 220°C (190°C bei Heißluft) vorgeheizten Ofen schieben und 10 min backen bis der Gratinkäse knusprig ist. Pizza mit frisch gemahlenen Muskatnuß und schwarzem Pfeffer bestreuen.

Tipp

Pizza am besten mit einem Glas Rotwein servieren. Die Zubereitungszeit lässt sich um die Hälfte verringern, wenn man statt frischem tiefgekühlten Spinat nimmt. Spinat und Mozzarella kann auch gegen Lauch mit Kräutersahnesauce ausgetauscht werden.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.