Tofu-Klößchen in Currysauce (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    60 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    380 kcal

Zutaten

4 Portionen
  • Klößchen:
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Tofu Natur
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 Ei
  • 2 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 TL Curry
  • 1 Msp. Kurkuma
  • 1 Msp. Koriander
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Msp. schwarzer Pfeffer
  • ¾ l klare Gemüsebrühe
  • Sauce:
  • 4 EL Dinkelvollkornmehl
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 1 bis 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Rohrohrzucker
  • 1 TL Curry
  • Worcestersauce

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken bzw. durchpressen. Tofu trocken tupfen und durch ein Sieb streichen oder pürieren. Sonnenblumenkerne grob hacken und mit pürierten Tofu, Ei, Dinkelvollkornmehl, Gewürze und Meersalz zu einer geschmeidigen Masse verkneten, die sich gerade formen lässt. Brühe aufkochen und ein walnussgroßes Probeklößchen in der heißen Brühe 15 min gar ziehen lassen. Die Brühe darf nicht kochen. Sollte das Klößchen zerfallen, muss noch ein wenig Mehl in die Masse eingearbeitet werden. Die restlichen Klößchen zubereiten, und die Kochbrühe für die Currysauce abkühlen. Für die Sauce das Mehl in einem trockenen Topf darren, bis es duftet. Es sollte dabei nicht bräunen. Den Topf mit dem Mehl abkühlen und unter Rühren knapp 0,5 l Klößchenbrühe zufügen. Einmal aufkochen und mit Sahne, Zitronensaft, Rohrohrzucker, Curry und einigen Tropfen Worcestersauce abschmecken. Eventuell noch etwas salzen und pfeffern.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.