Speckpflaume mit Paprikasoße (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    45 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Pflaumen 30 min ziehen lassen,
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

4-6 Personen
  • 400 g Californische Pflaumen
  • 1/4 l Sherry
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 rote Paprikaschoten
  • ca. 400 g
  • 1 TL mildes Paprikapulver
  • 2 EL Tomatenmark, Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Msp Cayennepfeffer
  • 200 g dünne Räucherspeckscheiben

Zubereitung

Pflaumen mit Sherry übergießen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen. Zwiebel schälen und fein hacken. In einer Kasserolle in 2 EL Olivenöl andünsten. Paprika in kleine Würfel schneiden und dazugeben. Alles bei milder Hitze 5 Minuten dünsten. Paprikapulver und Tomatenmark unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Pflaumen herausnehmen, trockentupfen. Sherry unter die Paprikasauce mischen und 15 Minuten köcheln lassen. Speckscheiben von der Schwarte befreien, je eine Pflaume darin einrollen und mit Zahnstochern zustecken. Restliches Öl erhitzen, die Pflaumen darin bei milder Hitze etwa 10 Minuten knusprig braten. Inzwischen die Paprikasoße pürieren und abschmecken. Warm oder kalt zu den Speckpflaumen reichen.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.