Schwimmbad-Kuchen (0)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    60 Minuten
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    plus 45 min Backzeit
  • Schwierigkeit Aufwand
    einfach ausgefallen
  • Nährwerte Nährwerte
    Keine Angabe

Zutaten

1 Stück
  • Teig:
  • 5 Eigelb
  • 125 g Süßrahmbutter
  • 160 g Rohrohrzucker
  • 160 g Weizenmehl Typ 550
  • 1,5 TL Weinstein-Backpulver
  • Baiser:
  • 5 Eiklar
  • 200 g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Mandelplättchen
  • Füllung:
  • 500 g Schlagsahne
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 250 g Johannisbeeren

Zubereitung

Backofen auf 160°C bei Heißluft vorheizen. Butter und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Eigelb nach und nach zufügen und gründlich unterarbeiten. Die Masse noch einige Minuten weiterrühren. Weizenmehl mit Backpulver mischen und unter Buttermasse arbeiten. Springform (26 cm) fetten und Teig einfüllen. Eiweiß schaumig rühren. Zucker langsam einrieseln lassen und Eischnee sehr steif schlagen. Mandelplättchen unterheben und die Masse auf dem Teig verteilen. Kuchen im heißen Ofen 45 min backen. Abgekühlten Kuchen durchschneiden. Schlagsahne mit Vanille- und Rohrohrzucker steifschlagen, Beeren unterheben und auf den unteren Teil des Bodens streichen. Den Deckel schon in Kuchenstücke schneiden und auf die Sahne-Beeren-Mischung setzen.

Tipp

Anstelle von Johannisbeeren schmecken auch Himbeeren oder Ananasstückchen aus dem Glas sehr lecker.

Bewertung & Kommentare (0)

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.