Schaschlik mit Ketchup (1)

  • Zeitaufwand Zubereitungszeit
    1 Stunde
  • Zusatzaufwand Zusatzzeit
    Keine Angabe
  • Schwierigkeit Aufwand
    Keine Angabe
  • Nährwerte Nährwerte
    313 kcal pro Stück

Zutaten

Für 4 Personen
  • Schaschlik:
  • 200 g Tofu
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 40 ml Tamari (Sojasauce)
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 gelbe Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine Karotte (50 g)
  • 8 Scheiben Baguette
  • Meersalz
  • Ketchup:
  • 3 reife Tomaten
  • 1 kleine rote Chili­schote
  • 2 Champignons
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Tamari
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • 1 EL Weißweinessig
  • Basilikum, geschnitten, zum Garnieren

Zubereitung

Tofu in 8 gleich große Stücke schneiden und in einer Pfanne im heißen Öl mit Tamari anbraten, bis die Sojasauce verdampft ist.

Gemüse Paprikaschoten putzen, waschen und jeweils in vier gleich große Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen und in 8 gleich dicke Scheiben schneiden. Karotte schälen und in 8 feine Scheiben schneiden.

Alle Zutaten, auch die Baguettescheiben, abwechselnd auf 4 Schaschlikspieße verteilen. Mit Karotten beginnen und abschließen. Spieße auf ein Backblech legen, leicht einölen, salzen und im vorgeheizten Backofen 12 min bei 220 °C backen.

Ketchup Tomaten waschen und grob schneiden. Chilischote entkernen und fein hacken. Pilze putzen und klein schneiden.

Alle vorbereiteten Zutaten im heißen Öl anbraten, die restlichen Zutaten dazugeben und alles 5 min garen. In ein hohes Gefäß geben und fein pürieren. Ketchup durch ein feines Sieb passieren und in eine kleine Servierschüssel füllen. Spieße mit Basilikum bestreuen und mit dem Ketchup servieren.

Tipp

Das Rezept "Schaschlik mit Ketchup" stammt aus dem Buch "Vegane Superfoods" von Surdham Göb.

Bewertung & Kommentare (1)

  • 15.08.2014 15:34:56 | Anonymous

    Super schnell gemacht (1 Stunde ist viel zu hoch gegriffen) und hat meiner Frau sogar so gut geschmeckt, dass ich es wieder machen soll. ...weiterlesen

Eigene Bewertung abgeben

Hinweis: Erscheint unter Ihrem Kommentar
Ihre E-Mail-Adresse erscheint nicht bei der Bewertung, sondern wird lediglich für Rückfragen seitens Alnatura benötigt.

 
Mit dem Absenden der Bewertung stimmen Sie den Teilnahmebedingungen zu.

Nutzungsbedingungen

Wenn Sie Ihre Bewertung mit einem Kommentar über das Bewertungsformular an Alnatura absenden, gewähren Sie Alnatura ein nicht-ausschließliches, zeitlich unbefristetes, kostenfreies Nutzungsrecht zur Veröffentlichung Ihres Kommentars.

Mit diesem Nutzungsrecht gestatten Sie Alnatura, Ihren Kommentar im Zusammenhang mit dem bewerteten Produkt durch Verbreitung, Sendung und öffentliche Zugänglichmachung zu veröffentlichen. Alnatura ist damit berechtigt, Ihren Kommentar auf Internetseiten und in Sozialen Medien wiederzugeben, die Alnatura im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit nutzt. Dies schließt das Recht ein, Ihren Kommentar an den Betreiber bzw. Hersteller des betreffenden Mediums weiterzugeben. Außerdem ist Alnatura befugt, Ihren Kommentar für den Zweck der Veröffentlichung zu vervielfältigen und, soweit dies aus Rechtsgründen erforderlich ist, durch Kürzungen zu bearbeiten. Alnatura behält sich eine redaktionelle Prüfung und Bearbeitung der Bewertungen vor. Nicht veröffentlicht werden: Kommentare mit Telefonnummern, (E-Mail-/WWW-)Adressen oder werbliche Inhalte sowie beleidigende Kommentare oder Diskussionen. Eine weitergehende Nutzung findet ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht statt.

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

Nutzen Sie bei Fragen an Alnatura oder allgemeinen, nicht produktbezogenen Kommentaren sowie bei Reklamationen bitte unser Kontaktformular und nicht die Bewertungsfunktion.